Orthopädische Gelenk-Klinik

Orthopädische Gelenk-Klinik

Alte Bundesstr. 58, 79194 Gundelfingen

Tel: (0761) 55 77 58 343

praxis@gelenk-doktor.de

Termin anfragen

Metallallergie und die Operation der Hüftprothese oder McMinn-Prothese

Literatur

Seit Jahren leide ich zunehmend an Schmerzen in der linken Hüfte. Man stellte eine Hüftdysplasie fest und eine fortschreitende Coxarthrose (Hüftarthrose). Wegen der starken Ruheschmerzen riet man mir zu einer Prothese. Ich entschied mich für eine HüftkappenOP (McMinn-Prothese): Auf Grund einer Metallallergie wurde aber abgeraten und statt dessen eine Hüftprothese (Hüft-TEP) empfohlen. Ist die Metallallergie prinzipiell eine Kontraindikation gegen die McMinn-Prothese ??

Befund: Ruheschmerzen im Hüftgelenk mit Hüftarthrose und Hüftdysplasie

Hüftfehlstellung (Hüftdysplasie) ist angeboren. Die Fehlstellung kann durch Überbelastung des Knorpels auch bei jungen Patienten zu schwerer Coxarthrose führen; Hüftfehlstellung mit schwerer Arthrose (oben) im Vergleich zu einer gesunden Hüfte Hüftfehlstellung (Hüftdysplasie) ist angeboren. Die Fehlstellung kann durch Überbelastung des Knorpels auch bei jungen Patienten zu schwerer Coxarthrose führen Oben: Hüftdysplasie, Unten: gesunde Hüfte ©Wikipedia Sie berichten von starken Beschwerden am linken Hüftgelenk. Die Ursache ihrer Erkrankung wurde nach ihren Angaben klar festgestellt. Es handelt sich um eine sog. Hüftdysplasie, bei der eine anlagebedingte Schädigung des Hüftgelenkes durch eine unzureichende Entwicklung der Hüftpfanne vorliegt. Je nach Ausmaß der Störung entsteht eine sog. Coxarthrose (Hüftarthrose). Dies ist eine Schädigung des Hüftgelenkes, die durch die Fehlbelastung entsteht. Dabei geht der überlastete Knorpel verloren und durch die Entzündung im Gelenk entsteht eine sogenannte Arthrose.

Die Behandlung von Hüftarthrose ist von folgenden Umständen abhängig

Die Behandlung dieser Erkrankung ist im Allgemeinen von vielen Voraussetzungen abhängig.
  1. Wer ist von Hüftarthrose betroffen (Alter, Anspruch an die Belastung, Geschlecht, etc)
  2. Wie eingeschränkt ist der Alltag durch die Hüftarthrose?
  3. Welches Krankheitsstadium der Hüftarthrose liegt radiologisch (in Röntgenbildern) vor?
  4. Welche Einschränkungen durch die Hüftarthrose sind klinisch vorhanden?
  5. Welche Therapien der Hüftarthrose wurden schon versucht?
  6. Wie stark ist die der Hüftarthrose zugrundeliegende Hüftdysplasie ausgeprägt?
Eine ausführliche Diskussion der Metallallergie nach orthopädischen Implantaten finden Sie auf unserer Webseite www.gelenk-klinik.de
Von all diesen Umständen muss man eine Therapieempfehlung allgemein abhängig machen.

Konkrete Empfehlung zu Hüftprothese nach McMinn bei Metallallergie: Keramik-Beschichtung

Hüftkappenprothesen oder McMinn Prothesen sind knochensparende Hüft-Prothesen. Für Menschen mit Metallallergie gibt es die McMinn-Prothese mit Keramik-Beschichtung Hüftkappenprothesen oder McMinn Prothesen sind knochensparende Hüft-Prothesen. Für Menschen mit Metallallergie gibt es die McMinn-Prothese mit moderner Keramik-Beschichtung: Der Abrieb von Metall an den Gleitflächen des Künstlichen Gelenks ist so verhindert © Dr. Schneider

Bei reinen Metall-Metallgleitpaarungen kommt es durch den unvermeidlichen Abrieb zu einer Ansammlung von Metall-Atomen im Körper des Patienten. Im allgemeinen ist das medizinisch unbedenklich, aber es gibt auch noch wenig Langzeiterfahrungen. Aber bei Menschen mit Metallallergie, wie bei Ihnen, oder sehr jungen Patienten, die oft jahrzehntelang mit Ihrer Prothese leben werden, gibt es für den Hüftspezialisten entsprechende Maßnahmen.

Wir verwenden wegen der fraglichen Metallproblematik gerade beim jungen Arthrose-Patienten, eine spezielle Oberflächenersatzprothese: Diese ist mit einer TiNNi Keramik beschichtet. Dieser Keramikmantel vermindert die Freigabe vom Metallen und damit die allergische Reaktionsbereitschaft. Sicherlich ist das in Ihrem Fall eine erste Lösung.

Die nächste Frage ist: wollen Sie als Patient überhaupt eine Oberflächenersatzprothese? Auch in Kenntnis der noch relativ unbekannten Langzeitergebnisse muss man alles im Vorfeld gut diskutieren. Nach einer gründlichen Untersuchung können wir zu einer gemeinsamem, gut begründeten Therapieentscheidung kommen.

Eigene Bewertung: 
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 3.4 (13 Stimmen)

Wählen Sie ein Gelenk

Für eine medizinische Fragestellung - Coxarthrose, Arthrose, Gonarthrose, Sprungelenksarthrose, Hüftprothese, Hüftgelenks-TEP, Karpaltunnel-Syndrom, Facettengelenksarthrose etc klicken Sie auf ein Gelenk der orthopädischen Abbildung oben: Sie gelangen dann zu allen wichtigen Informationen Schulter, Sehnenverkalkung, Frozen Shoulder, Auskugelungen, Schultergelenks-Arthrose, Omarthrose, Schleimbeutel, Rotatorenmanschette Taube Hände, Karpaltunnelsyndrom, Medianus Neurolyse minimalinvasiv durchführen Huefte, Coxarthrose, Cox-Arthrose, Hueft-TEP, künstliches Hüftgelenk, Hüftprothese, Hüftschmerzen, Hüftnekrose, Ellenbogen-Gelenk Handgelenk: taube Hände und das Karpaltunnelsyndrom, Medianus Neurolyse minimalinvasiv durchführen knie Haglundferse, Fersensporn, Morton Neurom, Metatarsalgie,  Fuss, Zehen, Hallux Valgus, Hallux Rigidus, Schiefe Zehen, Hammerzehe, Krallenzehe, Korrektur Sprunggelenk, Sprunggelenksprothese, Knöchel, Fussgelenk, Sprunggelenk-Arthrose, Sprunggelenk-Prothese, Sprungelenksarthroskopie, Knorpeltransplantation, Chondrozytentransplantation Wirbelsäule, Bandscheibe, Lendenwirbelsäule, Halswirbelsäule, Bandscheibenvorfall, Rückenschmerzen

Orthopädische Spezialisten

Facharzt für Orthopädie

Dr. med. Martin Rinio
Facharzt für Orthopädie an der Gelenk-Klinik

 
Facharzt für Orthopädie

Dr. med. Thomas Schneider Facharzt für Orthopädie an der Gelenk-Klinik

 
Termin telefonisch vereinbaren:
0761-55 77 58 0

Orthopädische Gelenk-Klinik

Informationen zu Untersuchung und stationärem Aufenthalt in der orthopädischen Gelenk Klinik

Orthopädische
Gelenk-Klinik
Zentrum für Arthrosetherapie und Endoprothetik

Spezialisierung:

  • Orthopädie
  • Unfallchirurgie
  • Neurochirurgie
  • Rehabilitative Medizin

Tel: (0761) 55 77 58 0

praxis@gelenk-doktor.de

Virtueller Rundgang

360° Virtueller Rundgang: Ansicht der Ambulanz