Orthopädische Gelenk-Klinik

Orthopädische Gelenk-Klinik

Alte Bundesstr. 58, 79194 Gundelfingen

Tel: (0761) 55 77 58 0

kontakt@gelenk-doktor.de

Termin anfragen

Hallux valgus Vorbeugung und konservative Behandlung

Vorbeugung und Therapie von Hallux Valgus

Hallux valgus Orthese stabilisiert das Großzehengrundgelenk Die Hallux valgus Orthese stabilisiert das Großzehen-Grundgelenk © Bauerfeind

Hallux valgus kann mit konservativen Mitteln nicht mehr geheilt werden, wenn die Fehlstellung einmal aufgetreten ist. Lediglich eine Verlangsamung des Hallux valgus ist möglich. Je früher solche konservativen Behandlungen eingeleitet werden, um so besser sind die Aussichten auf einen Behandlungserfolg. Je jünger die Patienten mit Ballenzeh, um so günstiger wirken Verhaltensänderung, konservative und physiotherapeutische Maßnahmen. Auch bei älteren Patienten sind diese Maßnahmen sinnvoll, um eine Besserung der schmerzhaften Symptome zu erzielen.

Ziele der Konservativen Behandlung

Behandlungsziel der konservativen Behandlung:

  • Erhalt des Quergewölbes und Stabilisierung des Vorfußes.
  • Wiederausrichtung der Großzehe oder zumindest eine Verlangsamung der Fehlstellung
  • Verlangsamung der Arthrose im Großzehengrundgelenk (Hallux rigidus) als Folge des Hallux valgus.
  • Schmerztherapie gegen Entzündungsschmerzen und Überlastungsschmerzen
  • Gleichmäßige Belastung der Mittelfußknochen bei Hallux valgus
  • Kräftigung der intrinsischen Muskulatur der Füße durch Übungen stärken das Fußgewölbe.
  • Vorbeugung und Ausheilung von Hautschäden und aufgerissenen Zehenballen.

Grundsätzlich sollte vor allem bei jüngeren Patienten und frühen Stadien des Hallux valgus konservativ behandelt werden.

In den wenigen empirischen Studien zur konservativen Behandlung des Hallux valgus konnte kein signifikanter Vorteil der Behandlung mit Orthesen oder Einlagen nach einem Jahr beobachtet werden. In Einzelfällen helfen konservative Verfahren aber nach unserer Erfahrung durchaus zur Kontrolle der Symptome und Erhöhung der Lebensqualität von Patienten mit Hallux valgus. Bei Orthesen scheint die Wirkung vorübergehend zu sein: Nach 6 Monaten senken sie die Schmerzen fühlbar, nach 12 Monaten gleicht sich die Wirkung der Gruppe der nichtbehandelten Hallux valgus Patienten wieder an. (Studie zur Wirksamkeit von Orthesen bei Hallux valgus).

Wer kommt für die konservative Therapie in Frage?

  • Jüngere Patienten.
  • Milde Hallux valgus Fehlstellungen.
  • Hallux valgus bei Kindern.
  • Wenn eine chirurgische Korrektur nicht möglich ist.
  • Fußschule zur Vorbereitung einer Hallux-Operation.

Verhaltensempfehlungen und Prävention

Dem Auftreten von Hallux valgus (Schiefzehen) als Fehlanpassung an modernes Schuhwerk können Sie durch das Tragen bequemer Schuhe vorbeugen. Hohe Absätze und enge, spitze Schuhe belasten den empfindlichen Vorderfuß extrem: Sie sollten daher die Ausnahme bleiben und nur gelegentlich, im Wechsel mit bequemen und gesunden Schuhen getragen werden. Gesunde Schuhe sind flach und bieten ausreichend Zehenspielraum.

Konservative Behandlung und Prävention des Hallux Valgus

  1. Schuhe mit Zehenraum
  2. Hallux valgus Zehenschiene (Orthese)
  3. Hallux valgus Schuhe
  4. Physiotherapie (Zehengymnastik)
  5. Barfußlaufen
  6. Hallux rigidus Einlagen
  7. Einlagen gegen Senk-Spreizfuß

Fußschule und Gymnastik

Zehengymnastik, die in der Physiotherapie erlernt werden kann, sollte konsequent durchgeführt werden. Aktivierung des Vorderfußes durch Physiotherapie stabilisiert das Gleichgewicht der auf den Hallux wirkenden Sehnen-Kräfte. Dazu gehören zum Beispiel aktive Abspreizungen der Großzehe. In einem ganz grundlegenden Sinne ist bereits Barfußgehen in jeder geeigneten Umgebung eine Physiotherapie, die den Vorderfuß trainiert und stabilisiert.

Hilfsmittel und Orthesen bei Hallux valgus

Wenn die Hallux-Deformität bereits ausgeprägt ist, können Hallux-Schuhe mit seitlicher Dehnung am Zehengrundgelenk die Reibung des Überbeins am Schuh vermindern. Teilweise kommen auch Ballenpolster aus Schaumstoff gegen Hallux valgus zum Einsatz um die Reibung des Überbeins am Schuh zu mindern.

Ebenso sind Einlagen gegen Senk-Spreizfuß wirksame Mittel gegen die Hallux valgus Fehlstellung: Wenn das Fußquergewölbe passiv aufgerichtet wird, werden die Muskeln und Bänder des Vorderfußes entlastet und trainiert.

Ist der Hallux valgus bereits bis zur Großzehengrundgelenksarthrose (Hallux rigidus) fortgeschritten, können spezielle Einlagen (Hallux rigidus-Einlagen) das Abrollen über das schmerzhafte Gelenk erleichtern. Hier gibt es spezielle Silikon-Orthesen, die zur Entlastung des Großzehengrundgelenks tagsüber im Schuh getragen werden.

Bewertung: 
Durchschnitt: 3.1 (50 Stimmen)
Folgen Sie der Gelenk-Klinik auf Facebook oder Twitter

Wählen Sie ein Gelenk

Für eine medizinische Fragestellung - Coxarthrose, Arthrose, Gonarthrose, Sprungelenksarthrose, Hüftprothese, Hüftgelenks-TEP, Karpaltunnel-Syndrom, Facettengelenksarthrose etc klicken Sie auf ein Gelenk der orthopädischen Abbildung oben: Sie gelangen dann zu allen wichtigen Informationen Schulter, Sehnenverkalkung, Frozen Shoulder, Auskugelungen, Schultergelenks-Arthrose, Omarthrose, Schleimbeutel, Rotatorenmanschette Taube Hände, Karpaltunnelsyndrom, Medianus Neurolyse minimalinvasiv durchführen Huefte, Coxarthrose, Cox-Arthrose, Hueft-TEP, künstliches Hüftgelenk, Hüftprothese, Hüftschmerzen, Hüftnekrose, Ellenbogen-Gelenk Handgelenk: taube Hände und das Karpaltunnelsyndrom, Medianus Neurolyse minimalinvasiv durchführen knie Haglundferse, Fersensporn, Morton Neurom, Metatarsalgie,  Fuss, Zehen, Hallux Valgus, Hallux Rigidus, Schiefe Zehen, Hammerzehe, Krallenzehe, Korrektur Sprunggelenk, Sprunggelenksprothese, Knöchel, Fussgelenk, Sprunggelenk-Arthrose, Sprunggelenk-Prothese, Sprungelenksarthroskopie, Knorpeltransplantation, Chondrozytentransplantation Wirbelsäule, Bandscheibe, Lendenwirbelsäule, Halswirbelsäule, Bandscheibenvorfall, Rückenschmerzen

Zentrum für Fuß- und Sprunggelenkschirurgie (ZFS)

Facharzt für Orthopädie

Dr. med. Martin Rinio
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

 
Facharzt für Orthopädie Dr. med. Thomas Schneider Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
 
Termin telefonisch vereinbaren:
0761-55 77 58 0

MVZ Gelenk-Klinik

Informationen zu Untersuchung und stationärem Aufenthalt in der orthopädischen Gelenk Klinik

MVZ Gelenk-Klinik
EndoProthetikZentrum (EPZ) und Zentrum für Sprung- und Fußgelenk (ZFS)

Spezialisierung:

  • Orthopädie
  • Arthrosetherapie
  • Unfallchirurgie
  • Endoprothesen
  • Neurochirurgie
  • Rehabilitative Medizin

Tel: (0761) 55 77 58 0

praxis@gelenk-doktor.de

Virtueller Rundgang

360° Virtueller Rundgang: Ansicht der Ambulanz