Orthopädische Gelenk-Klinik

Orthopädische Gelenk-Klinik

Alte Bundesstr. 58, 79194 Gundelfingen

Tel: (0761) 55 77 58 0

kontakt@gelenk-doktor.de

Termin anfragen
Untersuchung Knieschmerz mit Ultraschall

Warum sollte man die Operation einer Hüftprothese oder Knieprothese nicht verschieben?

Welche Vorteile hat es, die Operation einer Hüftprothese oder Knieprothese zu verschieben?

Unabhängig von Ihrer konkreten Situation gibt es immer allgemeine Vorteile, eine Prothesenoperation möglichst weit hinauszuschieben.

Je länger Sie die Prothesenoperation hinausschieben, um so kürzer ist, nüchtern betrachtet, die Lebenszeit, die Sie mit dem künstlichen Gelenk leben müssen. Weil auch ein künstliches Gelenks nicht unendlich belastbar ist, senkt jedes gewonnene Jahr die Wahrscheinlichkeit einer zweiten Prothesenoperation (Prothesenwechsel).

Die medizinische Forschung macht Jahr für Jahr Fortschritte: neue Behandlungen, neue Prothesenoperationen und neue Techniken stehen zur Verfügung. Wer eine Hüftprothese oder Knieprothese bekommt, lebt daher mit dem gegenwärtigen Kenntnisstand für die nächsten Jahrzehnte. Sie legen sich also zum Operationszeitpunkt auf einen technischen Operations-Stand und ein Prothesenmodell fest.

Ein weiterer Grund, eine Prothesenoperation zu verschieben, ist das allgemeine Risiko einer Operation. Das zwar schmerzhafte und nicht mehr alltagstaugliche, aber eigene Gelenk, ist dem Patienten vertraut: Das Kunstgelenk - die Hüftprothese oder Knieprothese - wird oft als fremd wahrgenommen. Mit dem Schritt zum Kunstgelenk verabschiedet sich der Patient von der Vorstellung, sein eigenes Gelenk durch eine neue Behandlung noch retten zu können. Mit dieser psychischen Barriere muss sich jeder Arthrosepatient auseinandersetzen.

Durch seine gute Gesamtverfassung konnte Landis eine sehr erfolgreiche Rehabilitation durchführen. Landis mußte sein Profikarriere im Radsport nicht aufgeben und ist bis heute im Spitzensport vertreten Radprofi Floyd Landis: Spitzensportler mit Hüftprothese Der Radprofi Floyd Landis, Tour de France Teilnehmer, bildete nach einem schweren Sturz eine Knochen-Nekrose im Hüftkopf. Im Jahr 2006 unterzog er sich - im Alter von 31 Jahren- einer Hüftprothesen- Operation. Er erhielt eine Teilprothese nach McMinn. (Hüftkappenprothese). Bei einer McMinn-Prothese bleibt der Hüftkopf vollständig erhalten. Er wird lediglich überkront. Durch seine gute körperliche Verfassung zum Operationszeitpunkt konnte Landis nach seiner Hüftprothese eine sehr erfolgreiche Rehabilitation durchführen. Landis mußte sein Profikarriere im Radsport nicht unterbrechen, fährt über 50 Rennen im Jahr und ist bis heute im Spitzensport vertreten.
Bewertung: 
Durchschnitt: 3.1 (18 Stimmen)
Folgen Sie der Gelenk-Klinik auf Facebook oder Twitter

Wählen Sie ein Gelenk

Für eine medizinische Fragestellung - Coxarthrose, Arthrose, Gonarthrose, Sprungelenksarthrose, Hüftprothese, Hüftgelenks-TEP, Karpaltunnel-Syndrom, Facettengelenksarthrose etc klicken Sie auf ein Gelenk der orthopädischen Abbildung oben: Sie gelangen dann zu allen wichtigen Informationen Schulter, Sehnenverkalkung, Frozen Shoulder, Auskugelungen, Schultergelenks-Arthrose, Omarthrose, Schleimbeutel, Rotatorenmanschette Taube Hände, Karpaltunnelsyndrom, Medianus Neurolyse minimalinvasiv durchführen Huefte, Coxarthrose, Cox-Arthrose, Hueft-TEP, künstliches Hüftgelenk, Hüftprothese, Hüftschmerzen, Hüftnekrose, Ellenbogen-Gelenk Handgelenk: taube Hände und das Karpaltunnelsyndrom, Medianus Neurolyse minimalinvasiv durchführen knie Haglundferse, Fersensporn, Morton Neurom, Metatarsalgie,  Fuss, Zehen, Hallux Valgus, Hallux Rigidus, Schiefe Zehen, Hammerzehe, Krallenzehe, Korrektur Sprunggelenk, Sprunggelenksprothese, Knöchel, Fussgelenk, Sprunggelenk-Arthrose, Sprunggelenk-Prothese, Sprungelenksarthroskopie, Knorpeltransplantation, Chondrozytentransplantation Wirbelsäule, Bandscheibe, Lendenwirbelsäule, Halswirbelsäule, Bandscheibenvorfall, Rückenschmerzen

Spezialisten für Hüftgelenk

Facharzt für Orthopädie

Dr. med. Martin Rinio
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Facharzt für Orthopädie Dr. med. Thomas Schneider Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Termin telefonisch vereinbaren:
0761-55 77 58 0

MVZ Gelenk-Klinik

Informationen zu Untersuchung und stationärem Aufenthalt in der orthopädischen Gelenk Klinik

MVZ Gelenk-Klinik
EndoProthetikZentrum (EPZ) und Zentrum für Sprung- und Fußgelenk (ZFS)

Spezialisierung:

  • Orthopädie
  • Arthrosetherapie
  • Unfallchirurgie
  • Endoprothesen
  • Neurochirurgie
  • Rehabilitative Medizin

Tel: (0761) 55 77 58 0

praxis@gelenk-doktor.de

Virtueller Rundgang

360° Virtueller Rundgang: Ansicht der Ambulanz