Orthopädische Gelenk-Klinik

Orthopädische Gelenk-Klinik

Alte Bundesstr. 58, 79194 Gundelfingen

Tel: (0761) 55 77 58 0

kontakt@gelenk-doktor.de

Termin anfragen
Untersuchung Knieschmerz mit Ultraschall

Knieprothesen-Operation: Vorbereitung und Durchführung der Knie-TEP

Animation der Operation einer Knietotalendoprothese

Bei der Operation der Knietotalendoprothese werden die Bestandteile des von der Kniearthrose befallenen Kniegelenks durch Metallkomponenten ersetzt. In dem Videobeispiel wird die Operation einer gekoppelten Knietotalendoprothese gezeigt. Dabei werden beide Gelenkflächen des Knies - innen und aussen - mit einer Metallgleitpaarung ersetzt.

 

Die Operation wird unter Narkose ausgeführt. Daher muß vor der Operation der Knieprothese der allgemeine Gesundheitszustand und die Narkosefähigkeit des Patienten geklärt werden. Die Operationszeit bei Knieprothese liegt normalerweise bei 90-120 min. Der Zugang zum Knie erfolgt durch einen einzigen Schnitt von vorne. Während der Operation erfolgt die Anpassung der Gelenkflächen an die Verankerung Knieprothese und die Entfernung von Knorpelresten.

Checkliste Vorbereitung der Operation für das Künstliche Kniegelenk

  • Untersuchung der Narkosefähigkeit
  • Eigenblutspende um etwa einen erhöhten Blutverlust in der Knie-Prothesen-OP auszugleichen
  • Physiotherapeutische Vorbereitung auf die Knieprothesen-OP erhöht die Rehafähigkeit des Patienten
  • Feststellung der Beweglichkeit und Bandstabilität im zu operierenden Kniegelenk
  • Planung des Knieprothesenmodells
Eigene Bewertung: 
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 3.7 (91 Stimmen)
Folgen Sie der Gelenk-Klinik auf Facebook oder Twitter