Orthopädische Gelenk-Klinik

Orthopädische Gelenk-Klinik

Alte Bundesstr. 58, 79194 Gundelfingen

Tel: (0761) 55 77 58 0

kontakt@gelenk-doktor.de

Termin anfragen

3-D Wirbelsäulenmessung und Beinlängenbestimmung

3-d-wirbelsaeulen-messung Die 3D-Wirbelsäulenmessung kann Form und Zustand Ihrer Wirbelsäule genau beschreiben. Die 3D-Wirbelsäulenmessung ist ein optisches Verfahren: lediglich Linien werden auf den Rücken projiziert. © Gelenk-Doktor.de

Die 3D-Wirbelsäulenmessung kann Form und Zustand Ihrer Wirbelsäule genau beschreiben. Die 3D-Wirbelsäulenmessung ist ein optisches Verfahren: ohne belastende Röntgenstrahlen und Nebenwirkungen. Mit 3D-Wirbelsäulenmessung kann der Orthopäde die Statik des Beckens und der Wirbelsäule ermitteln. Fehlhaltungen und Fehlstellungen der Wirbelsäule können genau festgestellt werden. Die 3D-Wirbelsäulenmessung wird auch eingesetzt, um Fehlstellungen des Beckens und unterschiedliche Beinlängen nach einer Hüftprothesenoperation zu messen. Während der Messung kann der Orthopäde überprüfen, ob der Ausgleich die Wirbelsäulenstatik verbessert hat.

Durch die Projektion horizontal verlaufender Linien mittels Projektor

 

3-d-wirbelsaeulen-messung 3-D Wirbelsäulenmessung: an Hand der Linien kann der Arzt computergestützt die Form der Wirbelsäule rekonstruieren. Der Computer kann aus den Linien ein realistisches Modell der Wirbeläule erstellen. Fehlstellungen und Krümmungen der Wirbelsäule werden so zuverlässig ermittelt. © Gelenk-Doktor.de

 

und Videokamera auf den Körper des Patienten entsteht ein exaktes Bild der Wirbelsäule mit einer genauen Übersicht der Körperstatik und -Haltung.

Bereits während der Vermessung können sinnvolle Haltungskorrekturen durch eine höhenverstellbare Plattform simuliert werden. Durch den Einsatz verschiedener Hilfsmittel (z. B. das Höherstellen eines Fußes) können Beinlängendifferenzen überprüft und ausgeglichen werden. Dadurch kann dann die Stärke der benötigten Schuheinlagen, wie beispielsweise konventionelle Einlagen oder sensomotorische Sohlen (propriozeptive/aktive Einlagen) bestimmt werden.

Nicht alle Kassen erstatten innovative Diagnose und Therapie-Verfahren. Im Zweifel sollten Sie sich selbst bei Ihrer Krankenkasse oder Unfallversicherung erkundigen, ob eine Kostenerstattung vorgesehen ist. Wir beraten Sie gerne.

 

 

 

 

Eigene Bewertung: 
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 3.8 (11 Stimmen)
Folgen Sie der Gelenk-Klinik auf Facebook oder Twitter

Wählen Sie ein Gelenk

Für eine medizinische Fragestellung - Coxarthrose, Arthrose, Gonarthrose, Sprungelenksarthrose, Hüftprothese, Hüftgelenks-TEP, Karpaltunnel-Syndrom, Facettengelenksarthrose etc klicken Sie auf ein Gelenk der orthopädischen Abbildung oben: Sie gelangen dann zu allen wichtigen Informationen Schulter, Sehnenverkalkung, Frozen Shoulder, Auskugelungen, Schultergelenks-Arthrose, Omarthrose, Schleimbeutel, Rotatorenmanschette Taube Hände, Karpaltunnelsyndrom, Medianus Neurolyse minimalinvasiv durchführen Huefte, Coxarthrose, Cox-Arthrose, Hueft-TEP, künstliches Hüftgelenk, Hüftprothese, Hüftschmerzen, Hüftnekrose, Ellenbogen-Gelenk Handgelenk: taube Hände und das Karpaltunnelsyndrom, Medianus Neurolyse minimalinvasiv durchführen knie Haglundferse, Fersensporn, Morton Neurom, Metatarsalgie,  Fuss, Zehen, Hallux Valgus, Hallux Rigidus, Schiefe Zehen, Hammerzehe, Krallenzehe, Korrektur Sprunggelenk, Sprunggelenksprothese, Knöchel, Fussgelenk, Sprunggelenk-Arthrose, Sprunggelenk-Prothese, Sprungelenksarthroskopie, Knorpeltransplantation, Chondrozytentransplantation Wirbelsäule, Bandscheibe, Lendenwirbelsäule, Halswirbelsäule, Bandscheibenvorfall, Rückenschmerzen

MVZ Gelenk-Klinik

Informationen zu Untersuchung und stationärem Aufenthalt in der orthopädischen Gelenk Klinik

MVZ Gelenk-Klinik
EndoProthetikZentrum (EPZ) und Zentrum für Sprung- und Fußgelenk (ZFS)

Spezialisierung:

  • Orthopädie
  • Arthrosetherapie
  • Unfallchirurgie
  • Endoprothesen
  • Neurochirurgie
  • Rehabilitative Medizin

Tel: (0761) 55 77 58 0

praxis@gelenk-doktor.de

Virtueller Rundgang

360° Virtueller Rundgang: Ansicht der Ambulanz