Orthopädische Gelenk-Klinik

Orthopädische Gelenk-Klinik

Alte Bundesstr. 58, 79194 Gundelfingen

Tel: (0761) 79117 0

kontakt@gelenk-doktor.de

Termin anfragen

Orthopaedie Freiburg

Bitte beachten: Ab dem 27.4. gilt Mundschutzpflicht für Patienten und Mitarbeiter. Wir wollen die allgemein in Baden-Württemberg geltenden Pflicht, in der Öffentlichkeit immer dann einen Mundschutz zu tragen, auch zum Schutze unserer Patienten und Mitarbeiter in den Untersuchungsräumen der Gelenk-Klinik umsetzen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bitte melden Sie sich am Empfang bei unseren freundlichen Mitarbeitern, wenn Sie hierzu Fragen haben.

Hüftprothese: Moderne Prothesen, Materialien, Operationstechnik und Rehabilitation

Die Verwendung von Hüftprothesen (Hüft-TEP) als Gelenk-Ersatz ist sehr erfolgreich. Die Hüfttotalendoprothese ersetzt die Gelenkpfanne im Hüftknochen, den Oberschenkelkopf und Teile des Oberschenkelknochens Hüftprothesen

Die Hüftendoprothese ist ein häufiger operativer Eingriff. Es gibt unterschiedliche Prothesentypen, die wir bPatienten in unterschiedlichen Altersgruppen und Ausgangslagen empfehlen können. Die McMinn-Prothese (Hüftkappenprothese) ist eine knochensparende Versorgung vor allem für jüngere, männliche Patienten. Die Kurzschaftprothese ist ebenfalls knochensparend und wird für jüngere Männer und Frauen empfohlen. Die TEP (Totalendoprthese) ist die sichere Versorgung für den älteren Patienten. Doch ist die Hüftprothese mit über 200.000 Anwendungen im Jahr eine der sichersten Operationen überhaupt. Was muss der Patient vor seiner Hüftoperation beachten, um eine sichere, stabile Hüftprothese mit gutem Ergebnis für seine Lebensqualität zu erhalten?

Sprunggelenksprothese: Gangbilderhaltende Versorgung der Arthrose im Sprunggelenk

Moderne Sprunggelenksprothese Moderne Sprunggelenksprothese aus drei Komponenten: Die obere und untere Metallkappe überziehen Schienbein, Wadenbein und Sprungbein. Dazwischen befindet sich als bewegliches Element ein stabiler Kunststoffkern aus Polyethylen. Die moderne Prothese des Sprunggelenks unterstützt durch den frei beweglichen PE-Kern die natürliche Beweglichkeit des Sprunggelenks. © Smith and Nephew

Die Sprunggelenksprothese wird immer häufiger zur Behandlungsmöglichkeit der ersten Wahl bei schwerer Arthrose des Sprunggelenks. Gegenüber der Versteifung (Arthrodese) des Sprunggelenks hat die Sprunggelenksprothese durch Erhaltung des natürlichen Gangbildes und besserer Sportfähigkeit zahlreiche Vorteile.

Durch unser in den letzten Jahren deutlich verbessertes Verständnis des Sprunggelenks können wir immer häufiger Arthrose-Patienten mit einer bewegungserhaltenden Sprunggelenks-Prothese versorgen. Durch die bessere Diagnose und die besseren Operationstechniken erreichen wir immer längere Standzeiten der Prothesen. Revisionsoperationen (Wechseloperationen) der Sprunggelenksprothese werden daher immer seltener.

Knick-Senkfuß: Diagnose, Physiotherapie, Schuheinlagen und Operation

Der Knick-Senkfuß tritt in einer gutartigen Variante bei jüngeren Kindern auf. Der kindliche Knick-Senkfuß wächst sich meist ohne Behandlung wieder aus. Schwerpunktmäßig behandeln wir den kindlichen Knick-Senkfuß hier. Bei Erwachsenen sind vor allem Frauen mittleren Alters - über fünfzig - überdurchschnittlich häufig vom Knick-Senk-Fuß betroffen.

Morton Neurom - Schonende Operation ohne Nerven-Amputation (Neurektomie)

Themen zu Morton Neurom und Mittelfuß-Schmerzen Stressfaktoren für den Fuß Der menschliche Fuß hat sich entwickelt unter den Bedingungen des Barfußlaufens. Modernes Schuhwerk entlastet den Fuß und schützt ihn vor Kälte und Verletzungen. Doch vor allem die Anforderungen der Mode - hohe Absätze, Einengung der Zehen - zwingen den Fuß in Stress-Positionen. Verhaltensänderungen können die Fußgesundheit verbessern.

Bandscheibenvorfall und Degeneration der Bandscheiben verursacht Rückenschmerzen

Das Rückenmark im Rückenmarkskanal kann durch Verformungen der Bandscheibe  beim Bandscheibenvorfall (Discus Prolaps) unter Druck geraten. Der abgedrückte Nerv verliert seine Funktion teilweise oder ganz. Bandscheibenvorfall. © istockphoto

Auf der Suche nach den Ursachen von Rückenschmerzen wird der Orthopäde häufig bei den Bandscheiben fündig. Bandscheiben sind Knorpelpuffer zwischen den Wirbelkörpern. Sie werden im Laufe des Lebens immer schmaler. Bandscheiben müssen auch im Alltag erhebliche Drücke bewältigen. Wann ist ihre Funktion gefährdet?

Seiten

Folgen Sie der Gelenk-Klinik auf Facebook oder Twitter

MVZ Gelenk-Klinik

Informationen zu Untersuchung und stationärem Aufenthalt in der orthopädischen Gelenk Klinik

MVZ Gelenk-Klinik
EndoProthetikZentrum (EPZ) und Zentrum für Sprung- und Fußgelenk (ZFS)

Spezialisierung:

  • Orthopädie
  • Arthrosetherapie
  • Unfallchirurgie
  • Endoprothesen
  • Neurochirurgie
  • Rehabilitative Medizin

Tel: (0761) 79117 0

anfrage@gelenk-klinik.de

Virtueller Rundgang

360° Virtueller Rundgang: Ansicht der Ambulanz